DE | EN


SYMPATHISANTEN - UNSER DEUTSCHER HERBST

DREHBEGINN

Kino-Dokumentarfilm von Felix Moeller

info


VERBOTENE FILME

US KINOSTART

US Kinostart im Mai im Verleih von Zeitgeist Films blue arrow

info


DIPLOMATIE

CÉSAR FOR DIPLOMATIE

Volker Schlöndorff erhält am 20. Februar 2015 gemeinsam mit Cyril Gély den nationalen französischen Filmpreis für das beste adaptierte Drehbuch. blue arrow

info


VERBOTENE FILME

JEWISH FILM FESTIVAL, NEW YORK

Verbotene Filme läuft am 22. und 25. Januar 2015 in New York City auf dem Jewish Film Festival blue arrow

info


VERBOTENE FILME

INTERNATIONAL FILM FESTIVAL, WATCH DOCS

Verbotene Filme läuft in Warschau auf dem International Film Festival, Watch Docs, Human Rights in Film blue arrow

info


DIPLOMATIE

VALLADOLID INTERNATIONAL FILM FESTIVAL

Beim Valladolid International Film Festival 2014 hat DIPLOMATIE gleich zwei bedeutende Preise gewonnen, den Best Director Award für Volker Schöndorff und den Best Actor Award für Nils Arestrup! .“ blue arrow

info


DIPLOMATIE

BUNDESWEIT IM KINO AB 28. AUGUST 2014

Deutschlandradio Kultur: „Packend. Intensiv. Obwohl der Ausgang bekannt ist, tief aufwühlend. Wunderbar Wortprasselnd. Grandios emotional in diesem Denk-Fight zwischen Gehorsam und Menschlichkeit…. Formidabel.“ blue arrow

info


 

ZWEI FILME DER BLUEPRINT FILM WERDEN BEIM 41. TELLURIDE FILM FESTIVAL IN COLORADO PRÄSENTIERT:


DIPLOMATIE VON VOLKER SCHLÖNDORFF
Eine Blueprint Film (Ko)Produktion, die soeben in den deutschen Kinos im Verleih von Koch Media an den Start ging, in Frankreich fast 500.000 Besucher ins Kino lockte und von Gaumont Weltvertrieb in über 40 Länder verkauft wurde, darunter USA und Japan. Auf dem Shanghai Film Festival wurde der Film mit dem Preis für das Beste Drehbuch ausgezeichnet. Auf dem 41. Telluride Film Festival wird Volker Schlöndorff mit dem Silver Medallion 2014 geehrt. Der Preis wird an einen Künstler vergeben, dessen Filme für die Welt des Kinos von Bedeutung sind.

VERBOTENE FILME (FORBIDDEN FILMS) VON FELIX MOELLER
Ein Dokumentarfilm über das dunkle Erbe des Nazi Kinos. Der Film wird in Deutschland seit März 2014 vom Verleih Edition Salzgeber ausgewertet und hatte seine internationale Premiere auf dem Jerusalem Film Festival im Juli 2014.

Beide Filme wurden in Nordamerika von Zeitgeist Films erworben. Der Kinostart von DIPLOMATIE in den USA ist für November 2014 geplant. Zeitgeist übernahm bereits die Auswertung der Blueprint (Ko)Produktionen HARLAN - IM SCHATTEN VON JUD SÜSS (Regie: Felix Moeller) und DIE SCHACHSPIELERIN (Regie: Caroline Bottaro).white arrow

 


VERBOTENE FILME

JERUSALEM FILM FESTIVAL

Wir freuen uns sehr, dass VERBOTENE FILME seine internationale Premiere am 12. Juli beim Jerusalem Film Festival feiern wird blue arrow

info


DIPLOMATIE

GOLDEN GOBLET AWARD

DIPLOMATIE gewinnt beim Shanghai International Film Festival den Golden Goblet Award für das beste Drehbuch.

info


DIPLOMATIE

FILMKUNSTFEST SCHWERIN

Läuft auf dem Filmkunstfest in Schwerin am 7. und 9. Mai 2014 blue arrow

info


VERBOTENE FILME

BUNDESWEIT IM KINO AB 6. MÄRZ 2014

Weitere Informationen blue arrow

info


DIPLOMATIE

WELTPREMIERE AUF DER BERLINALE

DIPLOMATIE ist eine Koproduktion von Blueprint Film und Film Oblige/Gaumont in Koproduktion mit ARTE, dem WDR und dem SWR. Koch Media plant den Kinostart am 28. August 2014 – 70 Jahre nach den schicksalhaften historischen Ereignissen.blue arrow

info
 


DIPLOMATIE

VON VOLKER SCHLÖNDORFF

Der neue Kinofilm von Volker Schlöndorff erfolgreich abgedreht. DIPLOMATIE ist ein Psychoduell auf höchster diplomatischer Ebene in deutsch-französischer Koproduktion mit Starbesetzung. blue arrow

info
 


 

POSTPRODUKTION VON VERBOTENE FILME ABGESCHLOSSEN


VERBOTENE FILME ist ein Dokumentarfilm über den schwierigen Umgang mit dem Erbe des Nazi-Kinos. Er thematisiert die letzten heute noch „verbotenen“ bzw. „unter Vorbehalt“ gestellten Spielfilme aus dem Dritten Reich und macht sich anhand umfangreicher, zum Teil gänzlich unbekannter Filmausschnitte auf die Suche nach ihrem Mythos, ihrem Publikum und ihrer Wirkung heute – in Deutschland wie im Ausland.

Erstmals wurden dafür im großen Umfang Jahrzehnte alte Filmkopien in hochauflösendem Format/2k abgetastet Auskunft geben u.a. Oskar Roehler, Moshe Zimmermann, Rainer Rother, Margarethe von Trotta, Jörg Jannings, Sonja M. Schulz, Götz Aly sowie Aussteiger aus der Nazi-Szene und Überlebende der Shoah. Koproduktion mit Arte/RBB und HR. Gefördert durch Medienboard, FFF, FFA und DFFF.

 

KNEF - DIE FRÜHEN JAHRE

Anläßlich des 10. Todestages der Ausnahmeschauspielerin Hildegard Knef zeigt das RBB Fernsehen am 2. Februar um 0.10 Uhr die Dokumentation von Felix Moeller aus dem Jahr 2005.

 

JULIA FRANCK

Im Oktober 2011 ist der neue Roman von Julia Franck "Rücken an Rücken" erschienen. Der RBB nimmt dies zum Anlass, unser Portrait über die deutsche Schriftstellerin aus dem Jahr 2009 zu zeigen.
Ausstrahlung ist am Sonntag, 18. Dezember um 23.00 Uhr.